saschadonath.de

Mein digitaler Spielplatz

Kommandoübergabe auf Amerikanisch

Geposted am: | Kategorie:

Heute fand hier die Kommandoübergabe des Präsidenten der NPS von Vizeadmiral a.D. Route an Vizeadmiral a.D. Rondeau statt. Das Ganze wurde vom U.S.-Marineminister durchgeführt. War interessant, mal eine amerikanische Zeremonie zu sehen. Das Brimborium war sehr geschichtsträchtig und stilvoll. Ein Bootsmann hat Seite gepfiffen, eine Flaggenabordnung marschierte herum und jeder der drei Obengenannten hat ein eigenes Musikstück gespielt bekommen. Die Rede des scheidenden Präsidenten war launig, viel Dank an alle, vor allem seine Frau (‘Navy-wife’). Die Rede der neuen Frau Admiral war schrecklich langweilig und überhaupt nicht packend. Hat mich verwundert, weil ich amerikanische Dreisterner bisher immer als begabte Redner und fast schon Menschenfischer erlebt habe. Der Marineminister sprach etwas packender, aber auch sehr amerikanisch-militärisch (increase lethality, tip-of-the-spear, our battle-cry is urgency), was für deutsche Ohren manchmal sehr martialisch und testosteron-geschwängert wirkt.
Natürlich kam auch noch die unvermeidliche Nationalhymne und zweimal ein Gebet vom Navy-Kaplan. Hätte er mal um bessere Reden gebeten …